LONG-TIME-LINER® MICROSHADING

Die neue Trend-Technik im Bereich Permanent Make up

Für absolut natürlich aussehende, perfekt definierte Augenbrauen.

Kaum eine Partie des Gesichtes kann unseren gesamten Gesichtsausdruck so stark beeinflussen wie unsere Augenbrauen. Sie geben den Augen Kontur, können je nach Styling natürlich oder ausdrucksstark betont werden und sorgen mit immer neuen Trends für Gesprächsstoff.

Nach Ombré Eyebrows für den wie gepudert aussehenden Effekt, ist MICROSHADING DER neue Trend im Bereich Permanent Make up: Augenbrauen, die voll, absolut natürlich und ein bisschen wie gepudert aussehen. Wie wäre es, wenn Ihre Kundinnen diesen Look nicht jeden Tag selber neu schminken müssten, sondern jeden Tag mit perfekt gestylten Augenbrauen aufwachen würden?

LONG-TIME-LINER® Technik

Die LONG-TIME-LINER® Profi-Linergisten haben eine ultra-sanfte, möglichst hautschonende Micropigmentations-Technik entwickelt, um den Wunsch nach einer vollen, super natürlich aussehenden und natürlich definierten MICROSHADING-Augenbraue zu erfüllen.

Beim MICROSHADING werden hauchfeine Härchen und zarte Schattierungen miteinander kombiniert. Durch unterschiedlich intensive Härchenzeichnung und Schattierungen sowie weiche Konturen wird so ein super natürlicher Look erreicht.

Das Ergebnis

Volle, perfekt definierte und absolut natürlich aussehende Augenbrauen.

Was genau ist MICROSHADING?

Der MICROSHADING-Trend entstand durch den Wunsch der Kundinnen nach einer perfekt definierten, natürlich und dennoch wie leicht gepudert wirkenden Augenbraue.

Wir haben diesen Permanent Make up Trend aufgegriffen und für die Anwendung mit unserem Gerät und unseren Farbpigmenten optimiert: für eine besonders sanfte Methode der Pigmentierung. Darüber hinaus kann dank MICROSHADING mit der LONG-TIME-LINER® Methode ein optischer 3D-Effekt erzielt werden. Durch feinste Härchenzeichnung kombiniert mit einer sanften Schattierung und weichen Konturen entsteht so der perfekte MICROSHADING-Effekt.

Was macht MICROSHADING mit LONG-TIME-LINER® so besonders?

In der MICROSHADING-Technik werden Konturen und Form der Augenbrauen durch eine besonders feine Härchenzeichnung bestimmt, während eine sanfte Schattierung, platziert in der Mitte der Augenbraue, einen natürlich wirkenden 3D-Effekt kreiert.

Durch die besonders sanfte Pigmentierung eignet sich diese Technik auch für empfindlichere Hauttypen. Je nach Typ kann zudem die Intensität des Farbverlaufs abgestimmt werden.

Die Vorteile

für Ihre Kundin

  • Eine perfekte Kombination von feiner Härchenzeichnung und sanfter Schattierung für ein besonders natürliches und dennoch perfekt gestylt wirkendes Ergebnis
  • Eine stärkere Betonung der Brauenmitte für einen 3D-Effekt
  • Weich auslaufende, natürlich wirkende Konturen
  • Ein neuer Trend im Bereich Permanent Make up, der sehr beliebt ist und einen tollen, ganz natürlichen Effekt erzielt

Video & Step-by-Step Anleitung

Step-by-Step Anleitung
  1. Reinigen Sie das Gesicht der Kundin gründlich ab.
  2. Ermitteln Sie den optimalen und typgerechten Augenbrauenverlauf anhand von Gesichtsform und natürlichem Brauenwuchs. Führen Sie die Vorzeichnung aus und zupfen Sie gegebenenfalls dann die Brauen etwas in Form.
  3. Wählen Sie die passende Pigmentfarbe anhand der natürlichen Härchenfarbe der Augenbrauen aus. Dabei können Sie auch ein Pigment wählen, das einen Ton heller ist als die Härchen. Dies ergibt einen ganz natürlichen Effekt.
  4. Legen Sie die Form der Augenbrauen durch Vorzeichnen der feinen Haupthärchen fest. Sind Form und Farbgebung der Augenbrauen mit der Kundin abgestimmt, beginnen Sie mit der Pigmentierung:
    Zunächst erfolgt die Härchenzeichnung. Pigmentieren Sie zunächst von vorne nach hinten die feinen Haupthärchen der Vorzeichnung auf der gesamten Augenbraue, um die Form zu sichern.
    Beim MICROSHADING arbeiten Sie anschließend von hinten nach vorne: pigmentieren Sie nun die feine Härchenzeichnung, indem Sie am Ende der Augenbraue beginnen und arbeiten Sie sich dann Stück für Stück im Wechsel zwischen pigmentieren und abwischen der Vorzeichnung vor: pigmentieren Sie ein Stück, wischen Sie dann die Vorzeichnung an der pigmentierten Stelle ab, dann pigmentieren Sie das nächste Stück, wischen Sie die Vorzeichnung ab usw.
  5. Wenn die feinen Härchen für die Form in der gewünschten Intensität fertig sind pigmentieren Sie das Zentrum (die Mitte) der Augenbraue, indem Sie diese mit einer sanften Schattierung unterlegen. Dadurch bekommt die Augenbraue einen 3D-Effekt. Achten Sie darauf, die Schattierung nach oben hin sanft auslaufen zu lassen und arbeiten Sie sowohl bei der Schattierung als auch bei der Härchenzeichnung nach vorne hin immer luftiger.
  6. Überprüfen Sie Ihre MICROSHADING-Schattierung und -Härchenzeichnung und führen Sie gegebenenfalls Anpassungen aus.
  7. Vereinbaren Sie mit der Kundin einen Nachbehandlungstermin 2 Wochen nach der Pigmentierung, an dem Sie das Permanent Make up bei Bedarf nacharbeiten.

Sie möchten die MICROSHADING-Technik lernen?

Für unsere LONG-TIME-LINER® ELITE und ELITE-TOP Linergisten bieten wir MICROSHADING Masterclasses an.

SCHULUNGSANGEBOT

SCHULUNGS ANGEBOT

Wir bieten Ihnen als Marktführer im Premium Bereich des Permanent Make ups die richtige Grundlage mit einem TÜV-zertifizierten Schulungsprogramm.

Weiterbildung

Für Profis, Updates, Masterclasses.

 

-- EILMELDUNG -- BREAKING NEWS --

You have Successfully Subscribed!